Aus Strafe
wird Chance.

Nachhaltig positive Impulse für straffällig gewordene Jugendliche durch Sozialstunden mit intensiver Begleitung.

Statt Rolltreppe abwärts:
erste Schritte auf neuem Kurs.

Starke Unterstützung im richtigen Moment!

Schaubild : Ablauf einer Fallbetreuung bei RESET, Unterstützung von straffällig gewordenen Jugendlichen bei der Ableistung der Sozialstunden

Bessere Perspektiven für straffällig gewordene junge Menschen:

  • Begleitung bei Behördengängen
  • Auseinandersetzung mit eigenem Verhalten
  • Entwicklung von Handlungsalternativen
  • Individuelle Begleitung
  • Erarbeitung von Zukunftsperspektiven
  • Teilhabe an der Gesellschaft herstellen

Fürs Leben gelernt

„Bei RESET habe ich erfahren, dass ich mich nicht gleich entmutigen lassen darf, wenn etwas nicht klappt. Ich habe gestaunt, was wir gemeinsam alles geschafft haben. So richtig sinnvolle Sachen, wie das Fairteiler-Häuschen.“

Etwas angepackt

Den Hof gemacht

Wie bringt man mehr Lebensqualität in eine Geflüchtetenunterkunft? Gemeinsam mit Bewohnern bauten Jugendliche von RESET schicke Palettenmöbel für den Hof. Dazu hatten sie eigens Bausätze vorbereitet. So konnte jeder mitanpacken.

Etwas zu Ende gebracht

Wir können es uns nicht leisten, Potenziale verkümmern zu lassen.

Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine neue Perspektive zu ermöglichen, ist immer eine lohnende Sache.
Und zwar für die ganze Gesellschaft. Die Rechnung ist einfach.

144.500,-

… sind das aktuelle Jahresbudget von RESET und ermöglichen die professionelle Anleitung und Begleitung von bis zu 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

… kostet die Unterbringung und Versorgung von rund 2 jugendlichen Straftätern in einer JVA. Mögliche Folgekosten nicht eingerechnet.

Geben Sie einem zukunftsweisenden Projekt eine sichere Zukunft.

Projekte und Aktuelles

Wie die Lindenschule in Ostfildern-Nellingen zu neuen Sprösslingen kam. weiterlesen
Fairteiler Häuschen - Arbeitsprojekt
In jeder Hinsicht nachhaltig: Wie Foodsharing seinen festen Platz in Scharnhausen fand. weiterlesen
Outdoor Möbel produziert für Innenhof
Mehr Miteinander: Wie aus alten Paletten und Holzkisten neue Treffpunkte werden. weiterlesen

„Der Ansatz von RESET begeistert mich, weil straffälligen Jugendlichen eine Perspektive aufgezeigt wird.
Beispiele zeigen es.“

Dr. Helmut Schelling,
Vector Stiftung

„Wenn man ein Wort sucht, was tiefes Engagement für straffällige junge Erwachsene bedeutet, Herz und Seele vereint, dann ist es wohl RESET.“

Liza Caniz, Vector Stiftung

„Das Besondere an RESET für mich ist: die freundliche Art mit der man empfangen wird,
das nette Team,
die Chance die man bekommt,
alle werden gleich behandelt,
dass man sich jederzeit an die Mitarbeiter wenden kann und Rat bekommt in jeglicher Situation.“

Gabor, 23 Jahre (Name geändert)

Gemeinsam bewirken wir mehr

Der Förderverein RESET e. V.

Der Förderverein RESET e.V. ist das Forum, in dem sich engagierte Mitbürgerinnen und Mitbürger nachhaltig für unser Projekt und unsere Klienten stark machen, sei es durch persönliche oder auch finanzielle Unterstützung.

Damit leistet der Förderverein einen wichtigen Beitrag zu unserer Arbeit und zur Erreichung unserer gemeinsamen Ziele. Wer direkt „vor der eigenen Haustüre“ effektiv etwas bewegen oder einfach seine Solidarität zeigen will, ist jederzeit willkommen. 

Kirchheimer Str. 123
73760 Ostfildern

Mobil: 0157 - 794 70 690
Tel: 0711/ 900 37 462

Wir suchen Unterstützung für eine Regelfinanzierung.

Mit der freundlichen Förderung von:

Vector Stiftung Stuttgart
Logo ESF - Europäischer Sozialfonds in Baden-Württemberg

Unser Trägerverein:

Logo KJR - Kinder & Jugend Förderung Kreisjugendring Ostfildern

Die Kinder und Jugendförderung Ostfildern ist eine Einrichtung des Kreisjugendring Esslingen e.V.

Kreisjugendring Esslingen Logo